Wie funktioniert digitale Baudokumentation
 
Trends
 
 
© Adobe Stock

Wie funktioniert digitale Baudokumentation

Haben Sie den Schritt zur digitalen Baudokumentation noch nicht gewagt? Wir entführen Sie in unserem Beitrag auf die Baustelle und zeigen Ihnen vor Ort, wie Ihre Arbeitsabläufe digitalisiert aussehen könnten.

 

Die herkömmliche Arbeitsweise

Die herkömmliche Arbeitsweise gestaltet sich nicht nur zeitaufwendig, sie birgt auch viele Fehlerquellen. Schwer beladen mit Ordnern, Kamera und Plänen begeben Sie sich auf die Baustelle. Das Dokumentieren ist wegen des Platzmangels sehr umständlich für Sie, es gibt kaum genügend freie Fläche, wo Sie die Pläne ausbreiten können. Nun nehmen Sie Fotos auf und schreiben Notizen, welche im Büro erst zu Berichten aufbereitet werden. Diese doppelte Arbeitsführung führt leicht zu Fehlern, zudem kommt es zu Verzögerungen bei den Baustellenarbeiten. Wenn alle Dokumente an die Projektbeteiligten verteilt worden sind, werden Kopien händisch abgelegt. Ein Wiederfinden von bestimmten Berichten oder Mängeln gestaltet sich erneut sehr zeitintensiv.

Wie unterscheidet sich also die digitale Baustellendokumentation von der herkömmlichen Variante?

BIM Quiz Bausoft

 

So funktioniert digitale Baudokumentation!

Stellen Sie sich vor, Sie betreten die Baustelle mit nichts als einem handlich leichten Medium – wie beispielsweise Ihrem Smartphone – auf dem sich bereits alle digitalen Pläne, Ordner sowie die integrierte Kamera befinden. Sie entdecken einen Mangel und fotografieren diesen mit Ihrem Endgerät – sofort verortet die App das Foto auf der exakten Stelle im Plan. Notieren Sie zusätzliche Informationen, fertigen Sie Skizzen an, fügen Sie Videos hinzu oder nehmen Sie Sprachaufnahmen auf, bei denen Sie mündliche Vereinbarungen festhalten. Alle Daten, die Sie zu einem Punkt sammeln, werden automatisch verortet und in einem Stecknadelkopf im Plan gesammelt.

Dieser virtuelle Stecknadelknopf nennt sich PINdocu tools pin. Anhand der Farbe der PINs erkennen Sie auf einem Blick, welche Aufgaben in Arbeit und welche bereits erledigt worden sind. Sie setzen Ihren Baustellenbesuch also fort, dokumentieren Tätigkeiten, weitere Mängel, Behinderungen, Materialfehler oder Ausführungsmängel von Subunternehmen sowie den Baufortschritt. Im Kellergeschoss arbeiten Sie einfach offline weiter, wenn die Internetverbindung schlapp macht. Bei jedem PIN können Sie sofort per Knopfdruck einen Bericht erstellen und diesen an die Zuständigen weiterleiten. So vergeben Sie Aufgaben an Ihre Mitarbeiter oder an Subunternehmen – diese laden Sie einfach kostenfrei zu Ihrem Projekt ein.

Danach fahren Sie nach Hause zu Ihrer Familie oder treffen sich mit Freunden, denn ein Nacharbeiten im Büro ist nicht notwendig. Die App hat Ihre Fotos und Dokumente zugeordnet, Ihre Berichte generiert und abgelegt, Aufgaben und Informationen weitergeleitet und alles abgelegt. Sie brauchen auch keine Angst haben, etwas zu vergessen, denn die App erinnert Sie an Fristen und Termine.

 

dtplattformen

 

Sie haben alles im Griff!

Sie haben nicht nur immer und überall Ihre Baudokumentation griffbereit, Sie verfügen auch stets über einen perfekten Gesamtüberblick. Dies ist in vielerlei Hinsicht von Vorteil für Sie. Zum einen können Sie jederzeit nachvollziehen, wer wann auf der Baustelle war und was er getan hat. Wer noch offene Aufgaben hat oder welche Mängel noch zu beheben sind. Sie wissen außerdem, welche Zusatzarbeiten angefallen sind. Dieses Wissen erweist sich auch für die Beweissicherung als nützlich. Alle gespeicherten Daten halten Stand vor Gericht und dienen als schnell auffindbare und gültige Beweise, da jeder Arbeitsschritt eines jeden Projektbeteiligten genauestens dokumentiert wurde. Immerhin sagt jeder 5. Kunde, dass er Dank docu tools besser schlafen kann – Sie verstehen bestimmt warum.

 

Ihre Vorteile auf einem Blick:

  • Kein Vergessen Dank Erinnerungsfunktion
  • Klarer Überblick über Baufortschritt und offene Aufgaben
  • Keine Nacharbeitszeit und daher Fehlerreduktion
  • Rechtssichere Dokumentation

 

Haben wir Sie von der digitalen Baudokumentation überzeugen können? Kontaktieren Sie uns jetzt - wir sind Ihr Gesamtlösungsanbieter für die Baubranche und stehen Ihnen mit unserem 25jährigen Know-how beratend zur Seite. Ihre Carmen Hammer vom Bausoft Team!

PS: Lesen Sie weitere spannende Beiträge in unserem Blog!

 

Facebook Twitter Google+
(2 Stimmen)
  • Gepostet von:

    Marketing- und PR-Managerin & "Kreatives Köpfchen" bei Bausoft GmbH & Co KG

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Unsere Partner

    Sofistikdigiplan logowalterluttenberger logo web

  

×

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu:
  • > Aktuellen Themen die die Baubranche bewegen
  • > Zukunftstrends in der Baubranche
  • > Fachbeiträge namhafter Experten zu wissenswerten Themen
  • > Tipps und Tricks zu aktuellen Softwarelösungen
  • > Und noch vieles mehr…

×

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu:
  • Aktuellen Themen die die Baubranche bewegen
  • Zukunftstrends in der Baubranche
  • Fachbeiträge namhafter Experten zu wissenswerten Themen
  • Tipps und Tricks zu aktuellen Softwarelösungen
  • Und noch vieles mehr…