ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
5 Vorteile von digitalen Plänen
 
Wissenswertes rund ums Bauen
 
 
© Digiplan

5 Vorteile von digitalen Plänen

Diese fünf Vorteile überzeugen Sie, zukünftig mit digitalen Plänen zu arbeiten. Sparen Sie beispielsweise viel Zeit und anstrengende Kopfarbeit mit einer einfach zu bedienenden Bausoftware, welche die Aufmaßermittlung für Sie übernimmt, oder erhalten Sie mehr Übersicht bei Ihrer Baudokumentation.

Lassen Sie uns erst gemeinsam die Nachtteile von Papierplänen erörtern, um Anhand jener Punkte die Vorteile bei der Nutzung digitaler Pläne ganz einfach auf den Punkt zu bringen.

 

1. Platzproblem bei A0 Plänen?

Wenn Sie sich für diesen Beitrag interessieren, ist Ihnen die Arbeit mit Papierplänen wahrscheinlich bestens vertraut. Bestimmt kennen Sie das Platzproblem von A0 Plänen. Zuerst einmal benötigen Sie einen sehr großen Tisch, um den Plan darauf ausbreiten zu können. Nicht immer verfügen Sie über einen so großzügigen Arbeitsplatz. Im Vergleich dazu, haben Sie einen digitalen Plan immer griffbereit auf Ihrem PC bei sich. Außerdem profitieren Sie von der Zoomfunktion. Haben Sie schon einmal versucht, in einen Papierplan hinein zu zoomen?

 

2. hohe Druckkosten von Papierplänen

Der zweite Nachteil eines ausgedruckten A0 Plans sind die Kosten für das Plotten. Für kleinere Betriebe zahlt sich die Anschaffung eines Plotters erst gar nicht aus. Immerhin sind hochwertige Plotter im dreistelligen Kostenbereich angesiedelt. Hinzu kommen regelmäßige Ausgaben für Papier und Toner. Auch wenn Sie selbst keinen Plotter besitzen und Ihre Pläne in Auftrag geben, entstehen fortlaufende Kosten. Anders ist dies bei einem digitalen Plan, hier entfallen jegliche Druck- bzw. Druckerkosten. Ihr Budget wird geschont.

 

3. eingeschränkte Zugriffe auf Papierpläne

Der Zugriff auf ausgedruckte Pläne ist häufig eingeschränkt - meistens hat ihn nur die Person, bei der der Plan gerade aufliegt. Somit kann ein Abrechnungsplan häufig auch nur von einer Person zur selben Zeit benutzt werden. Kollegen außerhalb des Büros haben gar keinen Zugriff. Auf einen digitalen Plan können hingegen mehrere Personen gleichzeitig einen Zugriff haben - eventuell sogar immer und von überall. Dies erleichtert nicht nur die Kollaboration enorm, sondern versorgt Sie mit Informationen in Echtzeit. Auch die Abrechnung gestaltet sich durch digitale Pläne sehr viel einfacher für das ganze Team.

 

 bausoft digitalisierung

 

4. berechnen von Mengenansätzen aus Plänen

Kennen Sie das? Manche Mengen lassen sich kaum händisch aus einem Papierplan rechnen. Gerade Außenanlagen sind ein Paradebeispiel für verwinkelte Geometrien, die schwer berechnet werden können. Hier wird häufig geschätzt oder angenähert. Die Berechnung komplexer Flächen verlangt ein hohes Maß an mathematischen Fähigkeiten sowie an Konzentration. Hierzu fehlt in der Praxis zudem schlichtweg die Zeit. In anderen Fällen müssen erst fehlende Maße errmittelt werden, wenn händisch aus Plänen gerechnet wird. Und nicht immer sind ausgedruckte Pläne maßstäblich. Daraus ergeben sich oft stundenlange Berechnungen, worunter wiederrum die Konzentrationsfähigkeit leidet und sich Fehlerquellen schneller einschleichen. Im Vergleich dazu kann eine Software die Rechenarbeiten aus einem digitalen Plan bequem für Sie übernehmen.

 

5. mangelnde Nachvollziehbarkeit der Mengen

Zu guter Letzt bleibt der Weg der Digitalisierung ohnehin nicht erspart, denn Errechnetes muss irgendwann in eine Software eingegeben werden. Warum also nicht gleich digital eingeben und berechnen lassen? Ein weiterer Vorteil ergibt sich in der Nachvollziehbarkeit bei der Arbeit mit digitalen Plänen. Hier "sehen" Sie exakt, wo Ihre Mengen herstammen. In einer Excel basierten Arbeitsweise wäre das beispielsweise nicht möglich!

 

Vorteile digitaler Pläne am Beispiel Baudokumentation

Müssen Sie Mängel auf Ihren Plänen verorten, empfehlen wir Ihnen docu tools. Mit docu tools gestaltet sich Ihre Mängelverortung exakt und einfach. Sie haben immer und überall Zugriff auf Ihre Baudokumentation, die Sie auf allen tragbaren Medien abrufen können. So arbeiten Sie nicht nur platzsparend auf engsten Raum auf der Baustelle, sondern haben auch jederzeit eine klare Übersicht über den aktuellen Stand Ihrer Projekte. Zudem haben nicht nur Sie Zugriff auf die Pläne, sondern auch alle beteiligten Akteure. Firmen, die nicht mit docu tools arbeiten, laden Sie einfach kostenfrei zu Ihren Projekten ein. So stehen alle wichtigen Informationen für alle Beteiligten jederzeit zur Verfügung. Die Plattform stärkt den Teamgeist und die Kommunikation.

Stellen Sie sich einen Baustellenbesuch vor: Sie tragen nur ein handlich leichtes Medium bei sich, beispielsweise Ihr Smartphone, schwere Ordner und große Pläne benötigen Sie nicht. Während Ihres Baustellenbesuchs verorten Sie Mängel und Aufgaben punktgenau auf dem Plan, hängen Bildmaterial, Notizzen, Skizzen und Audioaufnahmen an und verteilen Aufgaben direkt an die Zuständigen. Nun können Sie jederzeit nachsehen, welchen Fortschritt die einzelnen Punkte machen und welche bereits erledigt sind. Ein Blick dazu reicht aus pro Plan, da Sie sofort an den Farben der virtuellen Stecknadelköpfe erkennen, was noch zu erledigen ist. Nun senden Sie noch per Knopfdruck einen Bericht aus. Ab heute brauchen Sie nichts mehr im Büro nachzuarbeiten - Sie können Ihre Feierabende stattdessen mit der Familie genießen.

Lust auf mehr Lebensqualität? Kontaktiern Sie uns gleich oder lesen Sie noch unseren aktuellen Beitrag über docu tools.

 

Vorteile digitaler Pläne am Beispiel Aufmaß

Als Gesamtlösungsanbieter der Baubranche empfehlen wir unseren Kunden digiplan, da sich der Wechsel auf die digitale Arbeitsweise derart simpel gestaltet und sich die hier aufgezeigten Probleme einfach lösen lassen. Viele unsere Kunden benötigen weniger als eine Stunde Einschulungszeit und profitieren so umgehend von den Vorteilen der Software. Diese besticht vor allem durch ihre leicht verständliche Handhabung und ihre übersichtliche Benutzeroberfläche. Sie werden nicht von unzähligen Funktionen überfordert, sondern haben drei Modi zur Auswahl. Mit dem Digital Modus wird das Maß rasch per Mausklick von PDF-Plänen genommen. Eine weitere Methode ist die Verwendung des Pen Modus: Hier werden mit dem digipen, einem elektronischen Stift, die Eckpunkte aus ausgedruckten Papierplänen abgetippt. Die dritte Variante nennt sich Fotomodus, mit dem sich selbst schwer erreichbare Fassaden ganz leicht anhand von Fotografien berechnen lassen. Digiplan lässt sich zudem mit einem Ausschreibungsprogramm kombinieren, so stellt es in vielen Unternehmen die längst überfällige Brücke zwischen Aufmaß und Ausschreibung dar.

 

Haben wir Ihr Interesse für das digitale Arbeiten mit Plänen geweckt? Vertrauen Sie auf unsere 25jährige Branchenerfahrung und kontaktieren Sie uns gleich jetzt! Ihre Carmen Hammer vom Bausoft Team

PS: Lesen Sie weitere spannende Beiträge aus unserer Blogreihe!

Facebook Twitter Google+
(3 Stimmen)
  • Gepostet von:

    Marketing- und PR-Managerin & "Kreatives Köpfchen" bei Bausoft GmbH & Co KG

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Unsere Partner

    Sofistikdigiplan logowalterluttenberger logo web

  

×

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu:
  • > Aktuellen Themen die die Baubranche bewegen
  • > Zukunftstrends in der Baubranche
  • > Fachbeiträge namhafter Experten zu wissenswerten Themen
  • > Tipps und Tricks zu aktuellen Softwarelösungen
  • > Und noch vieles mehr…

×

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu:
  • Aktuellen Themen die die Baubranche bewegen
  • Zukunftstrends in der Baubranche
  • Fachbeiträge namhafter Experten zu wissenswerten Themen
  • Tipps und Tricks zu aktuellen Softwarelösungen
  • Und noch vieles mehr…