baussoft header Kurse
 

Kurse

 
 

Erfolg durch Wissen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Schulungen

Allgemeinen Geschäftsbedingung für Schulungen der Bausoft Solution GmbH & Co KG.

Hiervon ausgenommen sind Individualschulungen, für die es gesonderte Regelungen gibt.

 

I. Teilnahmebedingung und Kursanmeldung

1. Eine ordnungsgemäße Anmeldung erfolgt stets schriftlich über Email (s.hoeller@bausoft.at), Fax (+43 3137 43004), oder über das elektronische Anmeldeformular auf der Website (www.bausoft.at). Eine telefonische Kursanmeldung ersetzt nicht die Schriftform. Jede Anmeldung gilt dabei als verbindlich.

2. Bei einer Online Anmeldung, muss sich jeder Teilnehmer eines Unternehmens einzeln anmelden.

3. Nach einer Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung per Email an den Teilnehmer gesendet. Die Anmeldebestätigung berechtigt jedoch noch nicht zur Teilnahme (Siehe I.4.).

4. An der Teilnahme der Schulungen der Bausoft sind alle Personen berechtigt, die sich ordnungsgemäß angemeldet haben und die die Teilnahmegebühr vor Kursbeginn entrichtet haben. Die Zahlungskonditionen werden dem Teilnehmer nach der Anmeldung über eine Email zugesandt. Bei einer begrenzten Teilnehmerzahl ist für einen Anspruch auf Teilnahme die zeitliche Reihenfolge der Entrichtung der Kursgebühr entscheidend und nicht der Zeitpunkt der Anmeldung.

 

II. Kursgebühr

1. Sofern nicht anders angegeben, verstehen sich sämtliche Kurspreise exklusive der Umsatzsteuer.

2. Bei einer Online Anmeldungen gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Anmeldung im Anmeldeformular angegeben sind. Darüber hinaus gelten die Preise aus der aktuellen Preisliste, die Sie auf Wunsch von der Bausoft ausgehändigt bekommen. Die Bausoft behält sich das Recht vor, Preisanpassungen für zukünftige Kurse vorzunehmen.

3. Wird ein Kurs nicht zur Gänze besucht, besteht für den Teilnehmer kein Anspruch auf einen Preisnachlass oder auf Rückerstattung der Kursgebühr.

4. Anfallende Parkgebühren, Fahrtkosten, Nächtigungs- und Verpflegungskosten (Mittagessen) sind im Schulungspreis nicht enthalten und sind von den Kursteilnehmern zu tragen. 

5. Sofern Erfrischungen und Snacks bei den Schulungen angeboten werden, sind diese im Schulungspreis enthalten. Weiteres beinhalten die Gebühren die Nutzung aller technischen Gegenstände und räumlichen Einrichtungen, die von der Bausoft für die Schulung zur Verfügung gestellt werden. Sofern Skripte bei der Schulung ausgehändigt werden, sind diese ebenfalls in der Schulungsgebühr enthalten. 

 

III. Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für Kurse beträgt, sofern nicht anders angeben, drei Personen. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich die Bausoft Solution GmbH & Co KG das Recht vor, die Kurse abzusagen oder zu verschieben. Die Kursteilnehmer werden hiervon rechtzeitig in Kenntnis gesetzt und über Ersatztermine informiert. Bereits entrichtete Kursgebühren werden dem Teilnehmer auf Wunsch zurückerstattet.

 

IV. Schulungsort

Die Bausoft behält sich das Recht vor, den Schulungsort eines Kurses zu ändern. Die Teilnehmer werden bei Änderungen des Schulungsortes bis zu 5 Tage vor Kursbeginn informiert. Ein Rücktritt von der Schulung und die daraus resultierende Rückerstattung der Schulungsgebühr wird bei Änderung des Schulungsortes nur gewährt, wenn der entstehende Mehraufwand einer Anfahrt und Abfahrt unzumutbar im Vergleich zum ursprünglichen Schulungsort erscheint.

 

V. Voraussetzungen

Bei vielen Schulungen werden gewisse Grundkenntnisse vorausgesetzt. Sollte der Anwender die Vorrausetzungen nicht erfüllen und dennoch an einer Schulung teilnehmen, begründet das keinen Anspruch auf Entschädigung, wenn der Teilnehmer auf Grund der mangelnden Vorrausetzungen nicht das gesetzte Kursziel erreicht. 

 

VI. Trainer

Die Bausoft behält sich das Recht vor den Trainer auszutauschen. 

  

VII. Kursbestätigung

Jeder Kursteilnehmer erhält für den Besuch eines Kurses eine Teilnahmebestätigung. Diese wird nach der Teilnahme mittels Email an den Teilnehmer versendet.

  

VIII. Unterrichtseinheit / Pausen

1. Eine Unterrichtseinheit dauert 50 (fünfzig) Minuten. Dadurch soll gewährleistet werden, dass die Teilnehmer benötigte Pausen erhalten.

2. Bei Tagesschulungen wird eine Mittagspause von einer Stunde immer eingeplant. Den Teilnehmern ist es gestattet andere Pausenregelungen mit den Vortragenden zu vereinbaren, ein Anspruch auf Änderung der Pausenregelung besteht jedoch nicht.

3. Bei einer Kürzung der Pausen ist es dem Vortragenden gestattet die Schulung frühzeitig zu beenden, sofern die Summe der Unterrichtseinheiten dadurch nicht gemindert wird.

  

IX. Teilnahmebestätigung

Der Teilnehmer erklärt sich zu Beginn des Kurses dazu bereit, seine Teilnahme schriftlich zu bestätigen. 

  

X. Stornierung

Bei einer Stornierung unter 15 Tagen vor Schulungsbeginn wird eine Stornierungsgebühr wie folgt verrechnet:

Für Stornierungen zwischen 14 und 7 Tagen vor Kursbeginn werden 20%, und bei einer Stornierung zwischen 7 und 0 Tagen vor Kursbeginn 45 % der Kursgebühren in Rechnung gestellt.

  

XI. Umbuchung

Eine Umbuchung ist dem Teilnehmer jederzeit gestattet, sofern die Umbuchung nicht die Mindestteilnehmerzahl unterschreitet und somit die Durchführung des Kurses gefährdet. 

  

XII. Haftung

1. Bei einer nachweislich grob fahrlässigen Beschädigung der räumlichen und technischen Gegenstände und Einrichtungen, die von der Bausoft zur Verfügung gestellt werden, haftet der verantwortliche Kursteilnehmer zur Gänze.

2. Die Bausoft übernimmt keine Haftung für Gegenstände, insbesondere für technische Ausrüstung, Daten, Unterlagen, Kleidung und Wertgegenstände, die Schulungsteilnehmer zu den Schulungen mitnehmen.

3. Benutzt der Teilnehmer einen eigenen Datenträger (z.B. USB-Sticks) auf Rechnern, die die Bausoft für die Schulung zur Verfügung gestellt hat, so verpflichtet sich der Kunde dafür Sorge zu tragen, dass diese nicht mit schadhaften Programmen oder Viren belastet ist/sind. Für Folgeschäden aus schadhaften Programmen und Viren haftet der verantwortliche Teilnehmer zur Gänze.

4. Die Bausoft haftet nur bei einem nachweislich grob fahrlässigen Verhalten.

Eine Haftung für Folgeschäden einer Schulung, insbesondere Gewinn Entgang ist ausgeschlossen.

5. Eine persönliche Haftung von Mitarbeitern der Bausoft ist ausgeschlossen. 

  

XIII. Übertragung

Eine Übertragung der Kursteilnahme ist nur möglich, wenn diese von der Bausoft schriftlich zugestimmt wird. Grundsätzlich ist eine Übertragung aber nur auf Personen möglich, die ein aufrechtes Arbeitsverhältnis in demselben Unternehmen besitzen (Arbeitskollegen). Bei einer Übertragung werden alle Pflichten und Rechte aus der AGB

auf den Übernehmenden übertragen. Die Zahlungsplicht verbleibt allerdings zur Gänze bei der Person, die sich ursprünglich zum Kurs angemeldet hat.

  

XIV. Sonderregelungen für Individualschulungen

Für Individualschulungen gelten gesonderte Bestimmungen und Regelung der Kursgebühren, welche in einer eigenen AGB aufgelistet werden. Individualschulungen unterscheiden sich von den sonstigen Schulungen darin, dass der Schulungsinhalt vom Auftraggeber bestimmt werden kann und die Schulung vor-Ort beim Kunden stattfindet. Darüber hinaus ist die Anzahl der Teilnehmer grundsätzlich frei. Teilnehmen dürfen allerdings nur Mitarbeiter des Unternehmens, das die Schulung beauftragt. Bei einer Buchung durch eine Einzelperson, dürfen nur die nächsten Verwandten und direkte Arbeitskollegen teilnehmen.

  

XV. Datenschutz und Datenverarbeitung

1. Der Teilnehmer stimmt ausdrücklich und unwiderruflich zu, dass seine Daten von der Bausoft bzw. von deren Geschäftspartnern automationsunterstützt bzw. elektronisch verarbeitet werden -  zum Zwecke der Durchführung und Abrechnung der Schulungen.

2. Die Bausoft gewährleistet, dass die persönlichen Daten nicht an Dritte weitergegeben werden, die in dieser AGB (XIV 1) nicht aufgelistet sind.

3. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, von der Bausoft über zukünftige Schulungen, Veranstaltungen und Produkte informiert zu werden, sowohl auf schriftlichen als auch auf telefonischen Weg. Der Teilnehmer kann jederzeit von diesem Recht zurechttreten, indem er eine E-Mail mit Rücktrittsgesuchen an office@bausoft.at richtet.

4. Der Teilnehmer erklärt sich dazu bereit der Bausoft die Verarbeitung von Daten zu genehmigen, die der Teilnehmer für die Durchführung der Schulungen zur Verfügung stellt.

5. Sollten Daten, Programme und Unterlagen der Bausoft im Rahmen der Schulung ausgehändigt werden, verbleiben sämtliche Urheberrechte bei der Bausoft. Eine Weitergabe solcher Daten an Dritte, egal aus welchem Grund, ist nicht gestattet. 

6. Das Aufzeichnen der Schulungen über Ton und/oder Bildträger ist nicht gestattet.

 

XVI. Verschwiegenheitspflicht

Die Bausoft verpflichtet sich zur Verschwiegenheit gegenüber Dritten bezüglich aller vertraulichen Informationen und Daten die für die Durchführungen der Schulungen von den Teilnehmern zur Verfügung gestellt oder kommuniziert werden.

 

XVII. Schlussbestimmung

1. Im Falle eines Rechtstreits gilt Österreichisches Recht und der Gerichtsstand Graz.

2. Sollten einzelne Teile dieser AGB aus rechtlichen Gründen unwirksam oder ungültig sein, so betrifft das nicht die übrigen Bestimmungen. Die Vertragspartner einigen sich darauf, dass ungültige Abschnitte durch solche ersetzt werden, die der ursprünglichen Zielsetzung am nächsten kommen.

 

STAND:  Juni, 2016

 

 

Anhänge herunterladen

Facebook Twitter Google+

Unsere Partner

artaker logodigiplan logodocutools logodocumaps logoautodesk logosharesuiteSofistik

walterluttenberger logo web 200x34xkaizen logo.png.pagespeed.ic.JCJSPxbl3b Sprengnetter

×

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu:
  • > Aktuellen Themen die die Baubranche bewegen
  • > Zukunftstrends in der Baubranche
  • > Fachbeiträge namhafter Experten zu wissenswerten Themen
  • > Tipps und Tricks zu aktuellen Softwarelösungen
  • > Und noch vieles mehr…

×

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu:
  • Aktuellen Themen die die Baubranche bewegen
  • Zukunftstrends in der Baubranche
  • Fachbeiträge namhafter Experten zu wissenswerten Themen
  • Tipps und Tricks zu aktuellen Softwarelösungen
  • Und noch vieles mehr…